Hier geht es zur Homepage unseres Sportvereins


Letzte Änderung: 05/04/19 16:35


   Schwarzaer Turnkerle  

Copyright © 2006-2019  

     All rights reserved 

    André Huster

Man kann einen Menschen nicht trainieren, man kann ihm nur helfen, es selbst zu tun.

SCHWARZAER TURNKERLE

Schwarzaer Turner beim

13. Heidecksburgpokal wieder ganz vorn

Vor wenigen Tagen richtete die Abteilung Turnen des SV 1883 Schwarza zum dreizehnten Mal diesen traditionsreichen Wettkampf in der Rudolstädter Dreifelderhalle aus. Genau einhundert Turnerinnen und Turner fanden sich in diesem Jahr unter der altehrwürdigen Heidecksburg ein. Aus Thüringen waren die Sportvereine TSG Jena, TG Nordhausen – Krimderode, TV Suhl und der gastgebende Verein SV 1883 Schwarza vertreten.

Auch nach 2018 durften sich die Schwarzaer Turner in der Jungenwertung wieder über den Vereinssieg freuen. Bei den Mädchen gewannen die Turnerinnen der TSG Jena die Vereinswertung.In der Einzelwertung der Turner gewannen die Schwarzaer Jungs insgesamt sechs Medaillen - zweimal Gold (Emil Glaser, Luca Gloger), zweimal Silber (Kian Lehmann, Paul Heuser) und zweimal Bronze (Niklas Krombholz, Maurice Müller). Auch 2019 turnten für den SV 1883 Schwarza vier Mädchen. Diese konnten aber leider nicht in die Medaillenränge eingreifen. Elisa Tauber und Greta Krämer belegten mit Platz 9 die besten Platzierungen in ihren Altersklassen.

Die längste Anreise hatte unser befreundeter Turnverein aus Luxemburg. Die zwölf Jungen mit ihren Trainern vom Sporting Club Belvaux fühlten sich in Rudolstadt schon sehr zu Hause, da es ihr bereits fünfter Aufenthalt in unserer Stadt war. In einer ruhigen Atmosphäre, die sonst sehr selten in der Rudolstädter Dreifelderhalle zu erleben ist, konnten viele anspruchsvolle Turnübungen bei den Jungen und Mädchen gesehen werden, die mit Konzentration, athletischem und turnerischem Können dargeboten wurden. Am Ende gab es für die Athleten viel Applaus vom Publikum. Ein großer Dank gilt allen Helfern, Eltern, Wettkampfrichtern und den Kuchenfrauen, ohne die ein solcher Wettkampf nicht durchzuführen wäre.

Die Mädchen

Wettkampfprotokoll

20190330_131005

Die Jungen